Harmonie

 

Bio-Rhythmus – was ist das?
Harmonie – damit Gesundheit möglich wird

 

Takt oder Rhythmus

Eine Uhr, ein Motor und ein Computer-Prozessor und alle anderen automatischen, vom Menschen hergestellten Maschinen und Apparate, laufen im Takt. Nach einer genau festgelegten und vorbestimmten Zeit findet ein ganz bestimmter Vorgang statt. Wenn nicht, dann ist da etwas kaputt.

In der Natur gibt es keinen Takt. In der Natur findet ein Vorgang statt und wenn der beendet ist, dann kommt der Nächste. Z.B. haben wir hier, in unseren Breiten, vier Jahreszeiten. Diese Jahreszeiten wechseln sich nacheinander ab, Frühling, Sommer, Herbst, Winter. Wie lange nun eine Jahreszeit andauert, das steht nicht fest. Das kennen wir. Die Jahreszeiten sind verschieden lang (wir sprechen z.B. vom langen oder kurzen Winter) und sie sind in ihrer Intensität von Jahr zu Jahr verschieden, was wiederum die Rhythmen innerhalb dieser Rhythmen verändert, wie die Blütezeit und Fruchterträge der Pflanzen.

Unsere Körperfunktionen laufen rhythmisch ab

Unser Körper ist auch auf Rhythmen eingestellt, nicht auf Takt. Wir merken das z.B. an unserem Schlafrhythmus. Der ist sicher abhängig von unserem vorangegangenem Tag, aber auch andere Dinge wie Dauerstreß, unsere Lebenssituation, unser Wohn- und Arbeitsklima, beeinflussen unseren Schlafrhythmus. Auch unsere Ernährung,

  • was wir essen,
  • wann wir essen und
  • wie wir essen.

Beeinflußt unsere Schlafqualität.

Unser Herz gibt uns ein anderes Beispiel für Rhythmen in unserem Körper. Stelle Dir vor, Du hättest einen Herz-Takt und keinen Herz Rhythmus. Leider gibt es Menschen, die mit einem Herz-Takt leben müssen, weil ihr Herz elektronisch gesteuert wird, durch einen Herz-Schrittmacher. Die Folge wäre ein immer gleicher Takt, der der Notwendigkeit eines schnelleren Herzschlages z.B. aufgrund von Anstrengung, nicht entsprechen könnte. Damit würde Dein Körper bei Leistungsspitzen nicht ausreichend versorgt werden. – Vielleicht gibt es ja schon Herz-Schrittmacher, die so flexibel arbeiten, ich habe das nicht recherchiert, aber es sollte auch nur ein Beispiel sein, um anschaulich zu machen, daß die Rhythmen des Lebens flexibel sein müssen. So geschieht in der Natur alles genau dann, wenn die Zeit dafür reif ist.

Rhythmus und Harmonie

Läuft alles in natürlichen Rhythmen, dann läuft es harmonisch. Wenn das Eine anfängt nachdem das Andere fertig ist, dann ist es harmonisch aufeinander abgestimmt.

Ein Beispiel: Die Verdauung sollte bis ca. 22:00 Uhr in der Hauptsache abgeschlossen sein. Dann kommen andere Funktionen dran, wie Regeneration, Heilung und Entgiftung. Wenn Du Dich nun um 23:00 Uhr satt ißt, dann geht die Verdauung, die eine menge Energie benötigt, bis in die Nachtstunden und die Zeitfenster für die eigentlichen Vorgänge schließen sich ungenutzt oder nur minimal geutzt. Um ca. 1:00 Uhr in der Nacht, beginnt die Entgiftungszeit unseres Körpers. Da die Verdauung nicht aufschiebbar ist, hat sich unser Körper darum zu kümmern und nicht um die Entgiftung. Außerdem läuft der Stoffwechsel wärend der Schlafenszeit auf halber Kraft, wodurch die Verdauungsvorgänge langsamer laufen, die Nährstoffausbeute geringer und die Entstehung von Gärung und Fäulnis größer ist.

Ein Tipp zu diesem Beispiel:

Es ist für Deinen Organismus sehr hilfreich, wenn Du Deine Letzte Mahlzeit für den Tag um ca. 19:00 Uhr beendet hast.

Die obige Situation bringt unsere Körperrhythmen durcheinander und wird langfristig, mit anderen Situationen, zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen. Das Stichwort zu diesem Thema ist „Organuhr„.

Jeder Krankheit geht eine Entrhythmisierung / Entharmonisierung voraus

Wenn wir es also schaffen, unsere Bio- = Lebens-Rhythmen zu harmonisieren, dann haben wir damit unseren dritten großen Grundstein für unsere Gesundheit gelegt.

Zur Harmonisierung, die unsere Gesundheit enorm fördert, gehören sowohl Dinge, die unseren Körper betreffen, als auch diejenigen Einflüsse, die direkt unsere Gefühle beeinflussen. Die Harmonisierung unseres Körpers durch eine förderliche Lebensweise und Ernährung, bringt auch hier den einfachsten und schnellsten Einstieg um positive Veränderungen auch für unser Gemüt herbeizuführen.

„In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist“ lautet die althergebrachte Weisheit. Mit Schmerzen fröhlich zu sein ist nicht einfach. Und jemandem mit Schmerzen den Rat zu geben, er solle positiv denken, das ist sicher gut gemeint und auch richtig, aber für leidende Menschen schwer umzusetzen. Also bringen wir zuerst unseren Körper ins Gleichgewicht und entdecken dann, wie das unseren Lebensmut fördert. – Das ist die einfache und effektive Reihenfolge.

Unser Leben wird in zunehmendem Maße „entgeistigt“. Fast alles dreht sich heute um Kaufen und Haben. Dies erzeugt eine nie da gewesene Vereinsamung, Verarmung und Versklavung der Menschen.

Sei Aufmerksam, mit welchen Themen und Menschen Du Dich befaßt und umgibst. Menschen, die immer nur meckern, sind eine Quelle von Disharmonie und (Des)Information aus TV, Radio, Zeitung, und Internet ebenfalls. Das Fernhalten solcher Quellen von Disharmonie wird das Leben beruhigen und befrieden. 

In dem Buch „Rückkehr in die Freiheit“ (zum Buch), im Kapitel 14, „Gesunder Körper – Gesunder Geist“ (zum Video), erfährst Du mehr über Gesundheit, in Bezug auf die geistig-spirituelle Natur des Menschen. Der Vortrag im Anhang dieses Buches, enthält ebenso weitere Informationen zu den Themen unserer Gesundheit. RidF.pngUnd der Gesamte Inhalt des Buches „Rückkehr in die DMGFreiheit„, sowie weitere Bücher und Schriften auf der Seite www.5d-bewusstsein.de, haben die Harmonisierung unseres Lenbens zum Ziel, durch die für uns Menschen ein vollkommen neues Leben möglich ist. Vielleicht interessieren Dich diese Themen ebenfalls.


Wir merken uns:

Mit der Achtung und Beobachtung unserer Natur, finden wir unsere Lebensgrundlagen.

  • Gesundes Leben findet in Rhythmen statt. Ein Leben im Takt macht krank.
  • Harmonie ist ein wichtiger Grundstein für andauernde Gesundheit und ein erfülltes Leben.

„Schaut in die Natur, und ihr werdet alle Antworten finden.“ – Jesus Christus

 

 

 


 Da diese Netzseite für uns kostenlos vom Anbieter betrieben wird, erscheint hier Werbung, als Gegenleistung für diesen Dienst. Auf die folgenden Werbe-Anzeigen haben wir keinen Einfluß.

Advertisements